Ziele der Trägerkonferenz

Die Anbieter von Workcamps haben sich in der „Trägerkonferenz der internationalen Jugendgemeinschafts- und Jugendsozialdienste“ zusammengeschlossen, um ihre Interessen zu bündeln und gemeinsame Qualitätsstandards zu entwickeln.

Die Trägerkonferenz unterstützt das Anliegen der Träger, die inhaltliche und strukturelle Qualität ihrer Angebote weiter zu entwickeln.

Zweck der Trägerkonferenz ist die gemeinsame Interessenvertretung der Jugendgemeinschafts- und Jugendsozialdienste gegenüber der Bundesrepublik Deutschland. Sie bündelt vorhandene Kompetenzen und ermöglicht einen strukturierten Dialog mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) über die Weiterentwicklung der Angebote und deren Förderung.